Du willst Dein Kind auf ein Moped setzen - hier ein paar Gründe, warum Elektro-Motorräder dafür die bessere Alternative sind:

1. Einfachere Handhabung:

Elektro-Motorräder haben eine einfachere Handhabung und sind daher für den Einstieg die bessere Alternative. Die Bikes sind für Kinder leichter zu fahren und zu kontrollieren. Auch Eltern fällt der Einstieg deutlich leichter - Schalter auf AN und los geht's ...

2. Geräuscharmer Betrieb:

Elektro-Motorräder sind natürlich um einiges leiser als benzinbetriebene Motorräder, was zu einer angenehmeren Fahrerfahrung führt. Gerade ängstliche Kinder haben hier weniger Hemmungen und die Eltern können so auch besser Instruktionen vom Streckenrand geben. Die allg. Lärmbelastung wird natürlich deutlich reduziert.

3. Geringere Wartungskosten:

Elektro-Motorräder erfordern in der Regel weniger Wartung und haben weniger bewegliche Teile, was zu geringeren Wartungskosten führt. Also auch für den Papa, der nicht der begnadete Schrauber ist, eine tolle Alternative.

4. Sicherheit:

Elektro-Motorräder können perfekt an die Fahrkünste des jungen Nachwuchsfahrers angepasst werden. Das passiert oft ganz einfach per Handy-App. Gleichzeitig besteht keine Gefahr, sich an heißen Teilen zu verbrennen.

5. der Umwelt zuliebe:

Elektro-Motorräder produzieren keine schädlichen Emissionen, kein Benzin oder Öl läuft aus, was damit einen kleinen aber feinen Beitrag zum Umweltschutz ausmacht.

Motorräder

3.895,00 €

Auf Lager

4.595,00 €

Auf Lager

5.595,00 €

Auf Lager

2.595,00 €

-15 %

2.195,00 €

Nicht auf Lager

2.695,00 €

-15 %

2.295,00 €

Auf Lager

4.295,00 €

Auf Lager

3.895,00 €

Auf Lager

6.195,00 €

Auf Lager

2.695,00 €

Auf Lager

2.595,00 €

Auf Lager